Streifendelfin

Stenella coeruleoalba

Meyen, 1833 Stranded Captured von Espaço Talassa beobachtet

Die mittlere Grösse der erwachsenen Tiere beträgt 2,2 m und sie können eine Grösse von 2,7 m erreichen bei einem Maximalgewicht von 140 kg. Die Trächtigkeitsdauer wird auf 12 Monate geschätzt, das Junge misst bei der Geburt 1 m und wiegt ca 15 kg. Die Laktationsperiode kann sich über ein bis zwei Jahre erstrecken. Der Zeitraum zwischen zwei Trächtigkeiten beträgt 2 bis 3 Jahre. Das Auge ist von einem schwarzen Ring umgeben. Zwei schwarze Streifen gehen von den Augen aus; einer läuft über die Flanken bis zur Analregion, der andere bis zu den Brustflossen. Eine graue Flamme erstreckt sich über die Flanken bis unter die Rückenfinne. Die Lebensdauer beträgt ca. 35 bis 50 Jahre. Jeder Kiefer trägt 40-50 Zahnpaare. Die Ernährung besteht aus kleinen Fischen und geringen Portionen von Cephalopoden und Krabben. Er kann bis 200 m tauchen.
Die Gruppen der Blau-Weissen Delfine sind oft mit denen des Gewöhnlichen Delfins vermischt. Mit Letzteren können sie aufgrund der beiden markanten schwarzen Streifen an den Flanken nicht verwechselt werden (Herkunft des englischen Namens: striped dolphin). Im Allgemeinen werden sie in einer Entfernung von 3 bis 4 Meilen vom Festland beobachtet. Dieses gesellige Tier bewegt sich in Gruppen von 10 bis mehrere hundert Tiere mit einer Schwimmgeschwindigkeit über 20 Knoten fort (kann bis 28 Knoten erreichen). Es springt manchmal aus dem Wasser (bis 67 m Höhe) und lässt sich auf die Seite runterfallen. Weniger vertraulich als der Gewöhnliche Delphin behält er meist einen Sicherheitsabstand zu den Booten. Er kann bis zu 8 Minuten abgetaucht bleiben.
Azoren: Toninha rescada - Portugal: Gofirlho riscado - Italien: Stenella striata - Spanien: Delfino listado - Grossbritannien: Striped dolphin - Frankreich: Dauphin bleu et blanc - Japan: Suji iruka